Ich berate mit umfassendem E-Commerce Fachwissen. Strategien entwickle ich im Kontext operativer Machbarkeit. Für Marken, Hersteller und Händler

Viele Handelsunternehmen sowie Marken und Hersteller betreiben bereits aktiv E-Commerce. Sie nutzen dabei verschiedene Online-Kanäle wie den eigenen Onlineshop, Marktplätze wie Amazon, Ebay, Etsy oder Mercateo. Einige nutzen bereits die Potenziale von Social Commerce.

Dabei stehen sie vor ständig neuen Herausforderungen auf die sie flexibel reagieren müssen: Neue Technologien, Ausbau und Skalierung der Systeme, veränderte Marktsituationen oder Internationalisierung.

Welche Fragestellungen ich für Sie bearbeite:

  • Welche Online Verkaufskanäle sind für welche Produkte und Sortimente am erfolgreichsten?
  • Welcher Technologie-Stack passt zu welchem E-Commerce Geschäftsmodell?
  • Welches Shopsystem passt optimal für welche Anforderungen?
  • Wie lassen sich Onlineshop und Marktplatz nahtlos in die bestehende IT-Systemlandschaft integrieren?
  • Wie lassen sich bestehende E-Commerce Prozesse optimieren?
  • Welche Optimierungspotenziale bietet ein bestehender Onlineshop? Wann ist ein Systemwechsel sinnvoll?
  • Interner Kompetenzaufbau: Wie lässt sich die Leistung des Teams verbessern, welche Strukturen und Tools sind dafür am besten geeignet?
  • Wie plane ich ein Shopmigrations-Projekt?
  • Onmichannel: Wie lassen sich stationäre Filialen mit Online-Verkaufskanälen verknüpfen und korrekte Lieferzeiten berechnen und anzeigen?
  • Für welche Anforderungen sind SAAS-Shopsysteme geeignet? Lassen sich weitere Systeme (ERP, PIM, CRM) aus der Cloud einsetzen?
  • Wie lässt sich das Shopsystem optimal mit Marketing-Tools verbinden?
  • Wie lässt sich die Conversion-Rate meines Onlineshops verbessern? Wie lassen sich Customer Acquisition und Customer Retention Tools optimal nutzen?
  • Welche Maßnahmen zur Personalisierung lassen sich zur Verkaufsoptimierung nutzen?

Ergebnisorientierte Beratung für ihren Projekterfolg

Ich unterstütze Unternehmen dabei, die passenden Online-Kanäle für ihre Zielstellungen zu finden und optimal zu nutzen. Onlineshop-Systeme sind dabei ein wichtiger Baustein der E-Commerce-Infrastruktur.

Dabei gibt es keine Standardlösung, die für alle Branchen, Produkte und Zielgruppen gleich gut passt. Ich unterstütze sie dabei, die passende Lösung zur Optimierung ihres Onlineshops und der gesamten E-Commerce Infrastruktur zu finden.

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre E-Commerce Potenziale voll auszuschöpfen.

IT-Systeme und Prozesse

– von den Anforderungen zum zeitgemäßen Technologie-Stack – von der E-Commerce-Strategie zum konkreten Projekt-Setup – Auswahl des passenden Shopsystems

Meine Kerngebiete sind Beratung zu Software-Entwicklungsprojekten im E-Commerce-Kontext.

Dazu gehört das Herausarbeiten der besten Software-Lösungen innerhalb der E-Commerce Systeminfrastruktur, Rollouts, Prozess-Optimierungen, Funktionsanpassungen und Funktionserweiterungen.

Ich erhebe Anforderungen (Requirements Engineering) und konzipiere Shopsysteme und Schnittstellen zu angebundenen Systemen wie PIM, ERP, Marketing Automation, CRM, Anbindung an Marktplätze.

Zu meinem Leistungsangebote gehören Planung, Machbarkeitseinschätzung, Vorbereitung und Durchführung von E-Commerce Projekten.

E-Commerce Infrastruktur

Meine Arbeitsweise als E-Commerce Berater

1. Analyse

E-Commerce Projekte

Um die beste, passende und zukunftsorierte Lösung zu finden ist es unabdingbar zunächst die vorhandenen Systeme, Prozesse und Rahmenbedingungen zu analysieren.

  • E-Commerce System-Prozess-Check
  • Analyse & Dokumentation Ist-Zustand
  • Kennzahlen, Eckdaten, Zielgruppen: Kunden, Nutzergruppen
  • bekannte Probleme, Schwachstellen, Lücken
  • Rahmenbedingungen
  • Gewichtung der Themen

Für die Analyse führe ich Workshops durch, arbeite mit standardisierten Fragebögen, mache Interviews und analysiere vorhandene Legacy-Systeme.

2. Projektziele

Nur wenn die Ziele klar und vollständig definiert sind, lassen sich daraus die Anforderungen an die E-Commerce Systeme formulieren. Jedes Geschäftsmodell erfordert dabei andere Lösungen.

  • Definieren der Business-Ziele
  • Erarbeiten der Projekt-Vision
  • Erarbeitung und Gewichtung der Soll-Features und Soll-Prozesse
  • Projekt-Scoping (Abgrenzung)
  • Planung der Projektvorgehensweise und Implementierung

Um eine valide Zieldefinition zu erhalten, führe ich Workshops mit den beteiligten Fachabteilungen durch und führe Einzelinterviews. Die Zieldefinition liefert dem Auftraggeber eine klare Vorstellung, um Grundsatzentscheidungen zur geplanten Vorgehensweise zu treffen.

3. Anforderungen

Die Qualität der Anforderungen ist ein entscheidender Faktor für ein erfolgreiches E-Commerce Projekt. Die Haupt-Anforderungen definiere ich bereits zu Projektbeginn vollständig vom Business-Case zu User-Stories.

  • Erarbeiten der Haupt-Anforderungen
  • Nichtfunktionale Anforderungen (z.B. Design, UX, Performance)
  • Erarbeiten von Use-Cases, Prozessbeschreibungen anhand BPMN-Prozessmodelierung, Epics, User-Stories
  • Datenstrukturen, Schnittstellenbeschreibungen
  • Erstellen Ausschreibungunterlagen zur Auswahl von Software und Dienstleistern
  • Priorisierung von Anforderungen, Erstellen MVP, Releaseplanung, Planung von Implementierungs-Phasen und Datenmigration
  • Machbarkeitseinschätzung

Ergebnisse und Formate

Als Ergebnis aus Analyse, Zieldefinition und Erhebung der Anforderungen haben sie alles in der Hand um ein erfolgreiches Projekt durchzuführen. Dies kann mit eigenen Teams oder mit externen Dienstleistern erfolgen.

  • SRS – Systems and Software Requirements Specification
  • Backlog – System- und Softwareanforderungen und -funktionen
  • Ergänzende Informationen wie Grafiken, Skizzen, Modelle, Diagramme etc., Prozess-Beschreibungen in BPMN
  • Projekt-Roadmap
  • Budget- und Zeitplanung
  • ggf. Ausschreibungsunterlagen für Systemanbieter und Dienstleister, Lastenheft und Bewertungsmatrix

Ich bin Berater und Begleiter mit umfassender Erfahrung mit der operativen Realisierung von E-Commerce-Projekten. Meßbare Ergebnisse zählen für mich mehr als umfangreiche Präsentationen.

Nutzen Sie E-Commerce Know-how an Ihrer Seite

Ich verfüge über langjährige Erfahrung als Business Analyst im E-Commerce Umfeld. Daher kenne ich die gesamte Wertschöpfungskette, Prozesse und Systeme bestens. Ich besitze umfangreiche Kenntnisse mehrerer Shopsysteme.

Meine fachlichen Kenntnisse und meine Projekterfahrung konnte ich für Beratungsunternehmen wie Fostec Consulting oder ecom consulting bereits unter Beweis stellen.

Aber auch direkt für Endkunden wie Matrazen Concord, gartenmoebel.de oder Vallourec (Mannesmann). Bei Matratzen Concord leitete ich die technische E-Commerce Abteitung.

Ich unterstütze Unternehmen nicht nur bei der Auswahl passender Software und Dienstleister. Mit 15 Jahren Erfahrung auf Agenturseite steuere ich die Implementierung von E-Commerce-Systemen durch Dienstleister und interne Teams als Product Owner.

Warum einen Berater (und nicht eine Agentur)?

  • Ich biete Ihnen unabhängige Beratung auf Ihrer Seite
  • Unabhängig von Software-Herstellern und Dienstleistern – keine Provisionsmodelle
  • Unterstützung beim Aufbau interner Strukturen und Know-how
  • Kompetente Unterstützung bei der Auswahl von Software und Dienstleistern: Sie sparen Zeit und Geld
  • Begleitung im weiteren Projektverlauf: Durchführung von Ausschreibungen, Steuerung von Dienstleistern und internen Teams
  • Ich liefere Ergebnisse, die für die weitere Projektarbeit verwertbar sind – nur so viele Präsentationen und Workshops wie nötig.

Was sonst noch für mich spricht:

  • Umfangreiche E-Commerce Projekterfahrung
  • Davon 15 Jahre CEO einer E-Commerce Agentur (>70 Mitarbeiter)
  • Erfolgreiche Kunden u.a. Matratzen Concord, MTH Retail Group, Bayer04 Leverkusen, Vallourec/Mannesmann, MEPHISTO Schuhe, ADA Cosmetics
  • zahlreiche Preise und Auszeichnungen
  • Process-Modellierung nach BPMN 2.0
  • Hands-On Mentalität

Rufen sie mich einfach an: 0178-4204823
oder schreiben sie eine -> eMail


Blogbeiträge